Natur- und Vogelschutzverein

Limmattal rechtes Ufer

Jahresprogramm 2019

Jeweils am Vorabend des Anlasses wird ab 20:00 Uhr sowohl über die Telefon-Nummer 076 407 24 83 als auch auf unserer Homepage www.nvvlimmattalru.ch über die Durchführung informiert. 

Die angegebene Dauer der Anlässe ist als ungefähre Richtzeit zu verstehen, inkl. Hin- und Rückreise und ohne Verpflegung. Bei Exkursionen im Freien kann die Dauer aufgrund des Geschehens oder des Wetters variieren.

Jahresprogramm März bis Dezember als PDF 

 

88. ordentliche Generalversammlung

Freitag, 22. März 2019

Weiningen, Schlössli Saal, 19:00 Uhr

Referat: Einblicke in die Natur im Limmattal von August Hersche

Weitere Auskünfte: Eduard Meier

Zu Beginn des Abends zeigt uns August Hersche seine spannenden Einblicke in die Natur des Limmattals. In einem zweiten Teil findet die ordentliche Generalversammlung statt.

 

Zaunammer

Samstag, 13. April 2019

Besammlung: Weiningen, Schlössli Parkplatz, 16:30 Uhr

Dauer: ca. 2 h

Exkursionsleitung: Markus Ehrengruber

Weitere Auskünfte: Eduard Meier

Die letztjährige Exkursion stiess auf grosses Interesse, so dass dieses Jahr die Exkursion in ein weiteres Habitat der Zaunammer in Weiningen geführt wird.

Die Verbreitung der Zaunammer, einer wärmeliebenden Art, beschränkt sich nördlich der Alpen auf tiefer gelegenes und teilweise extensiv bewirtschaftetes Gebiet, wobei die direkte Nachbarschaft zu Rebbergen eine besondere Bedeutung spielt.

Weil Weiningen – im Gegensatz zu den meisten anderen Gemeinden im Kanton Zürich – die Rebberge über die letzten Jahrzehnte erhalten hat, besitzt Weiningen etwa einen Viertel des kantonalen Bestands an Zaunammern.

 

Exkursion Flachsee

Sonntag, 19. 12. Mai 2019, Infolge schlechtem Wetter wird die Exkursion um eine Woche verschoben 

Besammlung: Weiningen, Schlössli Parkplatz, 7:00 Uhr

Dauer: ca. 4 h

Exkursionsleitung: Margreth Häusermann

Weitere Auskünfte: Eduard Meier

Der Flachsee, ca. 40 ha, entstand Mitte der 1970er Jahre durch den Bau des Kraftwerkes Bremgarten-Zufikon. Das Naturschutzgebiet von nationaler Bedeutung bietet immer wieder spannende Sichtungen.

 

Rebblüetefäscht Weiningen

Samstag, 15. Juni 2019

Besuchen Sie unseren Stand am Rebblüetefäscht in Weiningen zwischen 10:00 bis 16:30 Uhr. Standbetreuende sind herzlich willkommen und melden sich bitte bei Christoph Roth. Die Standaktion findet nur samstags statt.

Weitere Auskünfte: Christoph Roth

 

Exkursion Glühwürmchen - Kantonale Exkursion

Freitag, 28. Juni 2019

Besammlung: Haltestelle Rütihof Zürich, 20:00 Uhr

Dauer: ca. 2 h

Exkursionsleitung: Katrin Luder

Weitere Auskünfte: Eduard Meier

Anmeldung: Bis 25. Juni an Eduard Meier, Hohlstrasse 631, 8048 Zürich oder eduard_meier@bluewin.ch

Unkostenbeitrag: CHF 5.00, ausgenommen Mitglieder Natur- und Vogelschutzverein Limmattal rechtes Ufer

Bei der Exkursion geht es um das spannende Leben des Grossen Glühwürmchens sowie um Massnahmen, die zur Förderung von Glühwürmchen und Biodiversität umgesetzt werden.

Auf einer Terrasse über dem Limmattal liegt der alte Gutshof Sonnenberg. In den letzten Jahren hat sich das Areal am Gubrist-Südhang in Zusammenarbeit mit dem Glühwürmchen-Projekt zu einer vielfältig strukturierten Landschaft entwickelt: mit der Pflanzung von Birn- und Apfelbäumen, der Streifensaat in Wiesen und Weiden, der Schaffung von Kleinstrukturen aus Stein und Holz sowie der Anlage von mageren Kies- und Sandflächen.

 

Exkursion Biber

Sonntag, 25. August 2019

Besammlung: Weiningen, Schlössli Parkplatz, 13:00 Uhr

Dauer: ca. 5 h

Exkursionsleitung: Alice Wassmer, Biberfachstelle Zürich

Weitere Auskünfte: Christoph Roth

 

Nach dem Referat über den Biber von Mitte Januar in Geroldswil, wird uns nun Alice Wassmer von der Biberfachstelle auch vor Ort in Marthalen mehr Wissenswertes über den Lebensraum der Biber erläutern. In Marthalen entstand vor einigen Jahren ein Gebiet, in dem sich der Biber voll entfalten kann. Dadurch veränderte sich der Wald und auch andere Tierarten wurden nun dort heimisch.

 

 

Arbeitstag Biotop

Samstag, 7. September 2019

Biotop Weiningerfeld, ab 9:00 Uhr

Dauer: Individuell, inkl. Mittagessen ca. 4 h

Leitung und weitere Auskünfte: Edwin Lifart

Mitnehmen: Gutes Schuhwerk, Gartenhandschuhe

 

Exkursion Klingnauer Stausee

Sonntag, 6. Oktober 2019

Besammlung: Weiningen, Schlössli Parkplatz, 08:00 Uhr

Dauer: ca. 5 h

Exkursionsleitung und weitere Auskünfte: Sylvia Stadlmann

Der Klingnauer Stausee ist ein wichtiger Lebensraum und Rastplatz für Wasservögel und Limikolen und ist von internationaler Bedeutung. Jedes Jahr können bis zu 220 Vogelarten nachgewiesen werden. Auch der Kiebitz, Vogel des Jahres 2019, kann mit etwas Glück gesehen werden.

Wir starten beim Kraftwerk Klingnau und werden entlang dem Stausee bis zum neu eröffneten Naturzentrum Klingnauer Stausee gehen und dieses auch besuchen.

 

Nistkastenreinigung

Samstag, 16. November 2019

Besammlung: Weiningen, Schlössli Parkplatz, 9:00 Uhr

Dauer: Individuell, inkl. Imbiss ca. 5 h

Mitnehmen: Gutes Schuhwerk, Arbeitskleidung, Handschuhe, Tasche/Rucksack für wenig Material

Weitere Auskünfte: Christoph Roth

Wir teilen uns in kleine Gruppen auf und werden in unterschiedliche Gebiete aufbrechen. Nach getaner Arbeit treffen wir uns zu einem kleinen Imbiss.

 

Chlausabend

Freitag, 6. Dezember 2019

ab 18:00 Uhr im Forsthaus Holzkorporation Weiningen

Mitnehmen: Grilladen, Getränke etc.

Weitere Auskünfte: Eduard Meier

 

Voranzeige 2020

Freitag, 20. März 2020

89. ordentliche Generalversammlung

Weiningen Schlössli